Der Schornsteinfeger: Ihr Sicherheits-, Umwelt- und Energieexperte

Erwin Schmidt - Ihr Schornsteinfeger

kehren, prüfen, messen, energieberatung, thermografie, blower door

Wettbewerb im Schornsteinfegerhandwerk

schornsteinfeger3.jpg

Durch das in Kraft treten des neuen Schornsteinfegerhandwerksgesetzes am 28. November 2008 ergeben sich für alle Betreiber von Feuerungsanlagen wichtige Änderungen.

 

Ab dem 01. Januar 2013 geht die Verantwortung für die fristgerechte Durchführung von kehr- und überprüfungspflichtigen Feuerungsanlagen vom Bezirksschornsteinfegermeister auf den Grundstückseigentümer über.

Im Zuge der Feuerstättenschau, die zukünftig zweimal in sieben Jahren durchgeführt wird, erhält der Kunde einen Feuerstättenbescheid. Der Feuerstättenbescheid gibt Auskunft darüber, in welchen Zeitabständen der Betreiber von Feuerungsanlagen seine Anlagen reinigen und überprüfen lassen muss.

Bestimmte kehr- und überprüfungspflichtige Tätigkeiten kann der Kunde im freien Wettbewerb an einen qualifizierten Schornsteinfeger vergeben. Die fristgerecht durchgeführte Tätigkeit muss dann dem zuständigen bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger mittels eines Nachweises mitgeteilt werden.

Um Sie von der Pflicht der Überwachung einer fristgerechten Durchführung der einzelnen Tätigkeiten und der Rücksendung des erforderlichen Nachweises zu entlasten, bieten wir Ihnen weiterhin, unabhängig von diesen Änderungen, unsere unbürokratische und fristgerechte Abwicklung der anfallenden kehr- und überprüfungspflichtigen Arbeiten an.

Wir kennen bereits seit langem die Gegebenheiten in Ihrem Haus und können Ihnen dadurch umfassend, neutral, unabhängig und kundenfreundlich im Bereich der kehr- und überprüfungspflichtigen Tätigkeiten als Ihr Sicherheits-, Umwelt- und Energie-Experte zur Seite stehen.





Bundesland: Baden-Württemberg
- Zentralinnungsverband (ZIV) -

Erwin Schmidt

Schornsteinfegermeister Gebäudeenergieberater (HWK)
Eichengrund 9/1
71397 Leutenbach
Tel.: 07195/64960
Fax.: 07195/64960
Email senden

bsmbild

Mitglied
Innung Stuttgart